Kino Monoplexx - Der Bauer und der Bobo

Kino Monoplexx - Der Bauer und der Bobo

Der steirische Bergbauer Christian Bachler zieht auf facebook gegen den wortgewaltigen Falter-Chefredakteur Florian Klenk zu Felde. Dieser lobt ein Urteil, in dem ein Bauer für das gefährliche Verhalten seiner Kühe verurteilt wurde. Klenk sei ein „arroganter Oberbobo“ und ignoriere die Lage der Bauern: „Steigen Sie von ihrem Bobo-Ross und kommen Sie zu einem Praktikum“. 250.000 Menschen sehen das Video.

Ein Dokumentarfilm, der den Zwist seiner beiden Protagonisten geschickt und bis zur letzten Minute unterhaltsam nutzt, um die Gegensätze darzustellen zwischen Stadt und Land, Wirtschaft und Ökologie, Tradition und Fortschritt. Als einen solchen Fortschritt visualisiert der Film ganz nebenbei die Bedeutung der Sozialen Medien, die der Bauer geschickt nutzt, um neue Vermarktungswege zu erschließen. Gleichzeitig hält er damit uns Verbrauchern vor Augen, dass der nachhaltige Umgang mit unserer Umwelt bei unserem täglichen Brot beginnt.

Ö 2022; 96 min.; Regie: Kurt Langbein
Mit: Christian Bachler, Florian Klenk

Sa, 5. November, 18 Uhr, in der Alten Gerberei
Eintritt: € 10,--

>> weitere Infos & Sitzplatzreservierung

Zurück

 
 
Facebook Mail Telefon Webcam