Behinderung ist eine Sache der Wahrnehmung

Behinderung ist eine Sache der Wahrnehmung

Am 3. Dezember 2020 wird der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung begangen. Toleranz und der Respekt vor Menschen mit ihren Stärken und Schwächen sind Säulen der Montessori Pädagogik. Menschen so zu nehmen wie sie sind, auch wenn sie etwas mehr Unterstützung oder Begleitung brauchen. Das Montessori Haus St. Johann lebt diese Grundsätze seit über 25 Jahren und beschäftigt seit Oktober 2020 Sophie Aigner. Sophie war Schülerin im Montessori Haus und arbeitet seit Abschluss der Schule „oberrain anderskompetent“ in der Küche des Montessori Hauses. Wenn es die Zeit erlaubt, kümmert sich Sophie gemeinsam mit den Krippenkindern um die Wäsche und unterstützt das Montessori-Team wo sie kann.

Behinderung ist eine Sache der Wahrnehmung und Sophie zeigt den kleinen und großen Menschen im Montessori Haus jeden Tag, dass sie ihre Sache gut macht und gebraucht wird. „Inklusive Gesellschaft“ gelingt, wenn Menschen an der Teilnahme nicht behindert werden.

Montessori-Verein Bezirk Kitzbühel, Lederergasse 3, 6380 St. Johann in Tirol
Email: info@montessori-kitz.at, Tel. Nr. 05352 6 49 03, www.montessori-kitz.at oder Facebook „Montessori Haus Bezirk Kitzbühel“

Zurück

 
 
Facebook Mail Telefon Webcam