St. Johanner Wirtschaft sagt Danke für die Spendenbereitschaft

St. Johanner Wirtschaft sagt Danke für die Spendenbereitschaft

Auch in St. Johann haben Geflüchtete aus der Ukraine ein vorübergehendes Zuhause gefunden. Um diesen Menschen Unterstützung zukommen zu lassen, haben St. Johanner Betriebe Spendenboxen aufgestellt.

Aufgrund der großen Spendenbereitschaft der Kund:innen und Unternehmer:innen sind 2.391,05 Euro zusammengekommen. Diese Summe wurde von Bürgermeister Stefan Seiwald an die zuständigen Stellen weitergegeben. Die volle Spendensumme kommt Geflüchteten, die in St. Johann in Tirol untergebracht sind, zugute. Ein Teil des Betrages wird außerdem für schulische Aktivitäten, an denen die ukrainischen Kinder teilnehmen, verwendet.

 

Zurück

 
 
Facebook Mail Telefon Webcam