Erfolgreiches Wochenende für Exenberger

Erfolgreiches-Wochenende-fuer-Exenberger
Erfolgreiches Wochenende für Exenberger

Ein kleiner „Race Report“: Das Rennwochenende startete mit Seecrossing über 3 km. Auch wenn sie sich selbst als keine gute Schwimmerin sieht, erbrachte sie eine überraschend gute Leistung und erfreute sich über den ersten Sieg an diesem aufregenden Wochenende. Am Samstag stellte sie sich der Herausforderung Sprinttriathlon. Nach dem Schwimmen lag sie noch an Position 11. Mit der besten Radperformance des Tages konnte sie sich bis auf den 3. Rang vorkämpfen und sich schlussendlich den 2. Platz in der Gesamtwertung sichern. Zudem gelang ihr der Sieg in ihrer AK. Sonntag: Mitteldistanz. Regen, Kälte, Wind, Nässe und rutschige Fahrbahn. Sie musste vernünftig handeln und durfte kein Risiko eingehen. Ihr Ziel ist Hawaii. Das Schwimmen und das Radfahren waren sehr hart und kräfteraubend für Sabrina, doch sie kämpfte gegen das Aufgeben. Trotz zahlreichen Zitterpartien in den Kurven und Bergabpassagen schaffte sie es die Radstrecke erfolgreich zu absolvieren. Auch beim Laufen wurde es keinen Deut besser. Sabrina erwärmte sich nicht und lief somit einen soliden Halbmarathon. Nach einer heißen Dusche, war die Welt wieder in Ordnung. Sie ist sehr erfreut darüber, dass sie sich den Sieg in der Tripel - Wertung, zum dritten Mal in Folge, hart erkämpfte.

Zurück

 
 
 
Facebook Mail Telefon Webcam