Vernissage - Ausstellung Klaus Klingler

Vernissage - Ausstellung Klaus Klingler

Ölgemälde, Aquarelle und Grafiken

Der 1937 in Salzburg geborene Klaus Klingler studierte von 1955 – 1960 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Robin C. Andersen und Herbert Boeckl. Darüber hinaus nahm er an der legendären Sommerakademie von Oskar Kokoschka teil, wirkte für lange Zeit als Assistent des Farb-Ästheten Max Peiffer-Watenphul an der Salzburger Sommerakademie und war dann als Lehrer der Sommerakademie in Geras tätig.

Der Salzburger Künstler hat sich immer außerhalb der Kunstkampf-Arena gehalten, und bei aller interessierten Beobachtung des Geschehens ist er nicht der Versuchung erlegen, seine langsam und „logisch“ gewachsene Welt aufzugeben. Kontinuität war immer wichtiger als so genannte Aktualität.

Bei der Ausstellung in der Galerie im Museum St. Johann werden Klinglers jüngste Ölgemälde, Aquarelle und Grafiken präsentiert.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 10 – 12 und 16 – 18 Uhr, Samstag: 10 – 12 Uhr.
Dauer der Ausstellung: bis 4. August 2018

Zurück

 
 
Facebook Mail Telefon Webcam