Kino Monoplexx / Frauenfilmfestival - THE DIARY OF DIANA B.

Kino Monoplexx / Frauenfilmfestival - THE DIARY OF DIANA B.

Die gebürtige Innsbruckerin Diana Budisavljević (geb. Obexer) lebt mit ihrem Mann, einem hochangesehenen Arzt, ein wohlhabendes Leben in Zagreb. Als Ante Pavelic zum faschistischen Diktator in Kroatien wird, beginnt die Verfolgung von Roma, Juden, aber auch von ethnischen Serben und dem System nicht-angepassten Kroaten. Diana B. nutzt ihre Privilegien, um Widerstand zu üben. Sie initiierte eine der größten Rettungsaktionen des Zweiten Weltkriegs. Von 1941-1945 konnte Diana mehr als 10.000 Kinder aus den Todeslagern des faschistischen Ustascha-Regimes befreien. Dianas Tagebucheinträge bilden das Gerüst für einen hybriden Film, in dem gespielte Szenen, Archivmaterial und Interviews mit Überlebenden miteinander verwoben werden.

So, 06. März, 18 Uhr, in der Alten Gerberei
Eintritt: € 9,--

>> weitere Infos & Sitzplatzreservierung

Zurück

 
 
Facebook Mail Telefon Webcam