BATTLE OF ART #1

BATTLE OF ART #1

Das KUNSTWERK, ein neuer, großzügiger Schauplatz und Ort kreativer Prozesse und künstlerischer Auseinandersetzung in St. Johann lädt zur ersten BATTLE OF ART.

Den Beginn dieser Serie macht der Vorarlberger Maler Maximilian Fohn. Er bringt eine Auswahl aus seinem künstlerischen Schaffen in das KUNSTWERK, welches Atelier und zugleich Galerie des St. Johanner Malers Bernard Embacher ist. Fohns kleinformatige Monotypien auf Büttenpapier oder Transparentpapier, sowie seine großformatigen Eitemperagemälde stehen den reliefartigen Ölgemälden Embachers „gegenüber“. Wobei es sich nicht wirklich um eine Gegenüberstellung handelt. Denn die Künstler entschieden, sich miteinander auseinanderzusetzen und ihre Arbeiten so zusammenzustellen, dass ein spannender Dialog, eine direkte Konfrontation, ein Reiben und Befruchten der verschiedenen künstlerischen Haltungen eine besondere Sicht auf die jeweiligen Kunstwerke eröffnen.

Das gilt selbstverständlich auch für die Betrachter, welche beim Besuch der Ausstellung eingeladen sind, die Positionen zu kommentieren, zu bewerten und zu richten. Durch Los wird dies mit einem gemeinsamen Werk der beiden Künstler belohnt. Auswertung und Übergabe dieser Anerkennung erfolgen bei der Finissage.

Die Mitinitiatorin dieser BATTLE OF ART, Aglaia Embacher wird während der beiden Eröffnungstage Kurzweil durch eingestreute Interviews mit brisanten Fragen aus der Kunstwelt an die beiden Künstler einfügen. Teilhaben, schauen, hören und genießen.

Vernissagen: Freitag, 19. November von 17 - 21 Uhr und Samstag, 20. November von 14 - 18 Uhr
Ausstellung: 24. November bis 16. Dezember jeweils Mittwoch und Donnerstag, 17 - 20 Uhr
Finissage: Freitag, 17. Dezember von  17 - 21 Uhr

KUNSTWERK
Mauthfeld 8, St. Johann in Tirol
bernard@embacher.com

Zurück

 
 
Facebook Mail Telefon Webcam