Vernissage - "kaiserlich"

Vernissage - "kaiserlich"

In lebenslanger künstlerischer Auseinandersetzung mit der Landschaft entwickelte Joseph Meng einen Blick dafür, die Stimmung des Augenblicks festzuhalten. Dabei wurde die Bergwelt des Wilden Kaisers zu seinem Hauptmotiv. Mengs Gespür für die feinen Veränderungen der Landschaft machen die besondere Faszination seiner Werke aus. Er entwickelte eine besondere Meisterschaft darin, Spannungen aus Licht und Farben in kleinen Nuancen und Variationen auf die Leinwand zu bannen.

Joseph Meng wurde 1887 in Franken geboren. Nach dem Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Franz von Stuck zog er nach Kufstein. Bis zu seinem Tod 1974 waren die Berge der Umgebung sein wichtigstes Motiv, sein liebstes Metier die naturalistische Landschaftsmalerei. Es finden sich aber auch Stillleben und Menschenbilder in Mengs umfangreichen Oevre.

Die Ausstellung in der Galerie im Museum St. Johann in Tirol zeigt einen Querschnitt aus dem Schaffen von Joseph Meng, darunter mehrere noch nie öffentlich gezeigte Gemälde.


Vernissage: Do, 1. Juli 2021, 19.30 Uhr: Galerie im Museum St. Johann in Tirol
Bitte beachten Sie die Corona-Vorschriften bei der Vernissage.

Öffnungszeiten: Di bis Fr, 10 – 12 Uhr & 16 – 18 Uhr, Sa, 10 – 12 Uhr

Zurück

 
 
Facebook Mail Telefon Webcam