„Gesicht im blinden Spiegel“.

„Gesicht im blinden Spiegel“.

Am Dienstag, 6. Okt. 2020 begrüßen wir mit Brita Steinwendnter eine Autorin, welche bereits öfters bei uns zu Gast war. Ob als Moderatorin und Gesprächspartnerin bei der Lesung mit Arno Geiger oder selbst als Schriftstellerin mit ihrem Roman „An diesem einen Punkt der Welt“. Nun kommt sie mit ihrem neuen Buch im Gepäck „Gesicht im blinden Spiegel“. In ihrem neuen Roman entwirft Brita Steinwendtner die fesselnde Lebensgeschichte von Johannes. Ein Leben zwischen Gewalt, Mut und Widerstand, wobei die Schicksale der Menschen in ihren Konflikten, Ängsten und Hoffnungen jegliche Gegenwart widerspiegeln. Böhmens nordöstliches Grenzland, ein österreichisches Gebirgstal und ein unbekanntes Venedig sind die Schauplätze, eine Trompete und ein Cello spielen die Melodie dieses verführerischen Leseabenteuers. Ein Roman über die Liebe und die Wiederkehr des Sommers.

Moderation und Gespräch: Kaus Zeyringer

Dienstag, 6. Oktober 2020, Alte Gerberei, Beginn 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr, Einlass nur mit schriftlicher Reservierung möglich unter info@literaturverein.at.

 

Zurück

 
 
Facebook Mail Telefon Webcam